Verwendung des CloudCuddle-Bettzeltes

Auf- und Abbau des Bettzeltes

Das CloudCuddle-Bettzelt ist sehr einfach zu verwenden. Befestigen Sie es zunächst an der Matratze und am Bett. Pumpen Sie es danach auf. In nur fünf Minuten errichten Sie überall einen sicheren Schlafplatz für ein behindertes Kind. Auch der Abbau ist ganz einfach. Lassen Sie die Luft heraus, entfernen Sie den Bezug von der Matratze, rollen Sie alles zusammen und verpacken Sie das CloudCuddle in der Tasche. Nach fünf Minuten ist alles wieder aufgeräumt. Im untenstehenden Video wird der Auf- und Abbau gezeigt.   

Bedienungsanleitung CloudCuddle

Die CloudCuddle-Bedienungsanleitung ist online in vier Sprachen verfügbar: Deutsch, Englisch, Französisch und Niederländisch. Die gedruckten Versionen sind in limitierter Auflage erhältlich, um den Papierverbrauch zu minimieren. In dieser übersichtlichen Anleitung lesen Sie Schritt für Schritt, wie Sie das CloudCuddle-Bettzelt auf- und abbauen und was Sie dabei beachten müssen.

Urlaub mit behindertem Kind

Sie können nicht in den Urlaub fahren, weil Ihr Kind ein Sicherheitsbett benötig? Das CloudCuddle bietet ähnlichen Schutz. Dadurch sind Sie weniger von den Einrichtungen an Ihrer Ferienadresse abhängig. Überall, wo es ein Standard-Einzelbett mit einer Matratze in der Größe 90 x 200 x 16 cm gibt, kann Ihr Kind im CloudCuddle-Bettzelt sicher schlafen.

Bettzelt schützt Kinder im Krankenhaus

Das CloudCuddle passt auf viele höhenverstellbare Betten und auch auf Krankenhausbetten. Dadurch wird ein Krankenhausaufenthalt viel einfacher. Das behinderte Kind liegt sicher und kann bequem betreut werden. Sie brauchen nicht mit Ihrem Kind auf einer Matratze auf dem Fußboden zu schlafen oder sich rund um die Uhr neben das Bett zu setzen.