CloudCuddle

Im Handumdrehen ein behindertengerechter Schlafplatz

CloudCuddle - Das mobile Bettzelt für behinderte Kinder

Das CloudCuddle-Bettzelt wurde speziell für Kinder mit Behinderungen entwickelt. Auch sie können jetzt überall sicher schlafen. Ein spezielles Pflegebett ist für unterwegs nicht mehr erforderlich. Möchten Sie Familie oder Freunde besuchen und dort mit Ihrem Kind übernachten? Oder einmal ein Wochenende alleine verbringen und Ihr Kind betreuen lassen? Mit dem CloudCuddle-Bettzelt lässt sich dies viel einfacher regeln. Überall, wo ein Einzelbett steht, kann Ihr Kind mit dem CloudCuddle sicher schlafen.

Ein behindertengerechtes Kinderbett in fünf Minuten

Das CloudCuddle-Bettzelt verwandelt ein Standardbett mit Matratze in nur fünf Minuten in ein behindertengerechtes Bett. Diese einfache Anpassung macht Ihr Leben leichter, denn nun können Sie überall einen sicheren Schlafplatz für Ihr behindertes Kind schaffen. Bei Freunden oder Familie, unterwegs in einem Hotel oder an Ihrer Urlaubsadresse. Sie benötigen lediglich ein Einzelbett, und dies gibt es beinahe überall. Wir haben das CloudCuddle für die gängigste Matratzengröße – 200 x 90 x 16 cm – entwickelt. Das mobile Bettzelt ist außerdem so konzipiert, dass Sie kleine Größenunterschiede durch das Verstellen der Gurte ausgleichen können.

Mit einem behinderten Kind unterwegs

Wenn man ein behindertes Kind hat, bedeutet jeder Aufenthalt außerhalb der eigenen vier Wände, dass viel geregelt werden muss. Die meisten der zu Hause verfügbaren Hilfsmittel werden auch anderswo benötigt. Zum Beispiel bei Opa und Oma, bei Freunden oder an Ihrer Ferienadresse. Mit einem CloudCuddle haben Sie eine Sorge weniger: Sie benötigen kein Sicherheitsbett oder komplizierte Lösungen, damit Ihr Kind sicher schlafen kann.

Ein CloudCuddle verwandelt ein Standardbett mit Matratze im Handumdrehen in einen sicheren Schlafplatz. Es lässt sich klein zusammenfalten und passt in eine Reisetasche. Sie können das mobile Bettzelt sogar im Flugzeug mitnehmen. Möchten Sie wissen, wie es funktioniert? In diesem Video erzählt eine Familie, was CloudCuddle für sie bedeutet.   

Familie und Freunde möchten Sie bei der Pflege unterstützen?

Freunde und Verwandte, die einspringen und sich für eine Weile um Ihr behindertes Kind kümmern wollen, brauchen sich keine komplizierten Konstruktionen auszudenken. CloudCuddle gibt Familien mit einem behinderten Kind viel Freiheit. Das Bettzelt kann auch im Falle einer (unerwarteten) Krankenhausaufnahme helfen. Mit dem eigenen vertrauten CloudCuddle fühlen Kinder sich wohler, haben Eltern mehr Bewegungsfreiheit und ist die Pflege ist einfacher. CloudCuddle passt einfach auf ein Krankenhausbett.

Erfahrungen von Eltern mit dem CloudCuddle-Bettzelt

Kinder, die ein CloudCuddle-Bettzelt nutzen, sind sehr unterschiedlich. Ihre Einschränkung ist oft mit Autismus, einer Stoffwechselstörung oder einer chromosomalen Anomalie verbunden. Aufgrund ihrer Entwicklungsverzögerung schlafen sie zu Hause fast alle in einem Kinderpflegebett. CloudCuddle-Kinder sind klein oder groß (bis zu 1,85 Meter), sehr jung oder fast erwachsen, Langschläfer oder kleine Nachtschwärmer, einige sind unruhig oder versuchen ständig, davonzulaufen. Was bedeutet CloudCuddle für sie? In unserem Erfahrungsteil kommen Eltern von behinderten Kindern ans Wort.

Sem
Nach langer Wartezeit durfte Sem an einer Delfintherapie in Curaçao teilnehmen. CloudCuddle reiste mit.
Bente

Bentes Eltern sind erleichtert:
„Im CloudCuddle schläft Bente endlich wieder durch.”

Weniger Lärm

Der aufblasbare Rahmen und die weiche Hülle des CloudCuddle dämpfen den Schall von Schlägen.